So unterstützen Sie Ihre Empfänglichkeit bei Babywunsch

Eltern brauchen Geduld. Das fängt schon vor der Zeugung an.

Viele Paare erwarten, dass sie automatisch schwanger werden, wenn ihr Babywunsch groß ist. Schwanger werden ist jedoch ein sehr vielschichtiges Geschehen und verlangt immer auch Geduld, denn Fruchtbarkeit ist individuell; sie unterliegt Schwankungen. Bei beiden Geschlechtern gibt es fruchtbare und weniger fruchtbare Tage. Statistisch gesehen können Frauen in den 20-ern am schnellsten schwanger werden und ihren Babywunsch realisieren, bereits ab dem 30. Lebensjahr dauert es deutlich länger. Die Hälfte der Paare mit Babywunsch wird nach sechs Monaten schwanger, 80 Prozent schaffen es nach einem Jahr sich ihren Babywunsch zu erfüllen. Ganz normal also, wenn auch Sie Ihre Zeit zum schwanger werden brauchen.

Geduld kann fruchtbar sein: Mit OvuQUICK schwanger werden.

Ernährung. Essen für Zwei statt Dinner for One für Ihren Babywunsch.

Bitte denken Sie täglich daran: Von allem und reichlich um Schwanger zu werden! Vitaminreiche, naturbelassene Lebensmittel wie Gemüse, Obst, Milch- und Vollkornprodukte. Weniger gehaltvoll sind industriell verarbeitete Produkte wie Konserven.

Wenn Sie schwanger werden, ist die Versorgung mit dem Vitamin Folsäure entscheidend. Studien zeigen die Wichtigkeit von Folsäure zur Vorbeugung von Fehl- und Missbildungen. Das Vitamin befindet sich in Schweineleber, Spargel, Rosenkohl, Eigelb, Tomaten, roter Beete, Blattspinat und allen Vollkornprodukten, wobei die übliche empfohlene Menge für Frauen vor der Schwangerschaft (0,4 Milligramm pro Tag) über die Ernährung kaum zu bewältigen ist. Wenden Sie sich bitte an Ihre Frauenärztin, Sie wird Ihnen ein geeignetes zusätzliches Präparat empfehlen zur Realisierung Ihres Babywunsches. 
Den meisten Frauen mangelt es an Eisen. Dieses Spurenelement ist wichtig für die Bildung von roten Blutkörperchen, die den Embryo bzw. Fetus später mit Sauerstoff versorgen. Wenn Sie schwanger werden, nimmt der Eisenwert noch mal ab, d.h. man sollte sich bereits im Falle eines Babywunsches untersuchen lassen und, falls nötig, Eisenpräparate zu sich nehmen. Um Eisenmangel vorzubeugen, sollte man Mangold, Haferflocken, Vollkornbrot und auch Spinat zu sich nehmen. 
Ein weiteres wichtiges Spurenelement ist Jod, es ist wichtig für die Schilddrüsenfunktion und die Entwicklung der Intelligenz beim Embryo. Durch eine jodhaltige Ernährung (Schellfisch, Kabeljau, Roggenbrot, Kartoffeln, Äpfel, Jodsalz) beugen Sie Jodmangel vor, oft sind allerdings Tabletten notwendig. Lassen Sie sich von einem Arzt hierzu genauer beraten, wenn Sie einen Babywunsch haben.  

Alles Gute für Ihren Babywunsch wünscht OvuQUICK.

Schwangere Frau

Fruchtbarkeit. So wächst, blüht und gedeiht Ihr Babywunsch

Schon die Ei- und Samenzellen mögen es lieber gesund. Frauen, die schwanger werden wollen, sind also gut beraten, wenn sie vor der gewollten Zeugung und später während der Schwangerschaft in jeder Hinsicht gesünder leben und sich von Anfang an konsequent an alles halten, um ihren Babywunsch realisieren zu können. Sollten Ihr Partner und Sie rauchen, stellen Sie dies am Besten ein, denn Nikotin mindert die Beweglichkeit der Spermien. Meiden Sie ebenfalls erhöhte Mengen Koffein, 1 – 2 Tassen Kaffee pro Tag sind aber durchaus ok. Alkohol hat zwar keinen Einfluss auf die Empfänglichkeit, wenn man schwanger werden will, ist von diesem allerdings abzusehen, da er in jedem Stadium dem Embryo bzw. Fetus schaden kann. 

Medikamente – sogar rezeptfreie – und Psychopharmaka können sich bei häufigem Gebrauch negativ auf die Empfänglichkeit auswirken. Sind Sie beispielsweise im Rahmen einer Therapie an regelmäßige Medikamenteneinnahme gebunden, lassen Sie sich bitte von einem Frauenarzt beraten, wenn Sie schwanger werden wollen. Einige Arzneimittel wie z.B. bestimmte Antibiotika können dem ungeborenen Kind schaden. In vielen Fällen lassen sich bestimmte Medikamente aber durch gleichwertige ersetzen, die nicht schädlich sind. 

Früh sicher gehen: Mit OvuQUICK schwanger werden & den Babywunsch realisieren.

Vater mit Kind

Wellness. Alles, nur kein Stress beim Babywunsch!

Äußere Einflüsse wie zuviel Stress und übermäßige körperliche Anstrengung beeinträchtigen das sensible Gleichgewicht der Sexualhormone und damit die Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden. Tun Sie stattdessen Ihrem Körper und der Seele ganz viel Gutes: Genügend Schlaf, ausreichend Bewegung, Sport. Genussfähigkeit und Freude am Leben gehören dazu. Und natürlich lustvoller Sex. Er durchblutet die Unterleibsorgane. Und Spaß soll das schwanger werden den Partnern auch machen. 

Zeit für Ihren Wunsch-Termin: Mit OvuQUICK dem Babywunsch näher kommen.

Gewicht. Nicht zu viel und nicht zu wenig bei Babywunsch!

Fruchtbare Tage können durch starkes Über- bzw. Untergewicht beeinflusst werden, da sich ein ungesundes Gewicht negativ auf den Hormonhaushalt auswirkt. Frauen, die deutlich zu dick oder zu dünn sind, können im schlimmsten Fall gar nicht schwanger werden und ihren Babywunsch realisieren. Sollten Sie auf unnatürliche Art und Weise an Über- (Esssucht) oder Untergewicht (Magersucht, Bulimie) leiden, wenden Sie sich bitte an einen Arzt oder Psychologen. Er kann Ihnen Auskunft darüber geben, ob es in so einem Fall überhaupt Sinn macht, schwanger zu werden. Womöglich wird er Ihnen raten, zunächst die Krankheit erfolgreich zu bekämpfen, um Ihrem Kind ein emotional stabiles Vorbild zu sein. 

Seien Sie stark: Mit OvuQUICK schwanger werden und dem Babywunsch näher sein.

Impfung. Beugen Sie heute schon vor bei Babywunsch.

Falls Sie schwanger werden wollen, sollten Sie unbedingt Ihren Impfschutz überprüfen, denn beispielsweise eine Rötel-Infektion in der frühen Schwangerschaft führt mit hoher Wahrscheinlichkeit zu schweren Behinderungen des Neugeborenen. Auch Tetanus- und Diphtherie-Impfungen sollten bei Babywunsch erfolgen, wenn die letzten schon lange zurückliegen. Während einer bereits bestehenden Schwangerschaft gestalten sich diese problematisch. 

Ganz sicher sein: Mit OvuQUICK schwanger werden und seinen Babywunsch erfüllen .

Kinderlosigkeit? Bleiben Sie guter Hoffnung!

Ein eigenes Kind gehört für viele Paare zur Lebensplanung, sie haben einen ausgeprägten Babywunsch. Leider können nicht wenige Paare nicht schwanger werden und bleiben ungewollt kinderlos - z.B. durch Fruchtbarkeitsstörungen oder Unfruchtbarkeit beider Geschlechter. 
Immer öfter denken Paare in fortgeschrittenem Alter an eigene Kinder und wollen schwanger werden, aber vor allem die Spermienbildung des Mannes lässt durch verringerte Spermienbildung und –beweglichkeit nach. 

Zum Glück machen hier Wissenschaft und Forschung gute Fortschritte für die Realisierung des Babywunsches. Mit OvuQUICK schwanger werden.

 

Passende Artikel

OvuQUICK Eisprungtest 2 Monate

OvuQUICK ist ein Selbsttest, mit dem Sie schnell und zuverlässig Ihre fruchtbaren Tage zuhause nachweisen können.

Inhalt: 10 Schnelltests

12,95 € *

FertiQUICK Spermientest

Mit dem FertiQUICK Spermientest die Zeugungsfähigkeit ohne Arztbesuch zuhause nachweisen.

Inhalt: 1 Schnelltest

Statt: 24,95 € * 19,95 € *

%